blogHCB facebook_icon  twitter_icon  instagram_icon 

Share

Delen

Befestigung

Für Befestigung einer Haararbeit gibt es 2 Verfahrensmöglichkeiten: die abnehmbare oder die feste Befestigung. Die Wahl richtet sich nach den persönlichen Umständen, zum Beispiel ob noch eigenes Haar vorhanden ist oder nicht. Die beiden Verfahren lassen sich wieder in verschiedene Methoden aufteilen. Darüber möchten wir Sie gern aufklären. Die Entscheidung für eine abnehmbare oder feste Befestigung hat auch Einfluss auf die Lebensdauer der Haararbeit.

Abnehmbare Befestigung

Dieser Begriff ist etwas irreführend, da die Haare auch bei diesem Verfahren vollkommen fest sitzen. Der einzige Unterschied ist, dass Sie die Haararbeit selbst abnehmen können. Sie können selbst entscheiden, ob Sie damit schlafen wollen oder nicht. Auch können Sie die Haare auf dem Kopf waschen oder dazu abnehmen. Wenn Sie wünschen, können Sie die Haare bei uns waschen lassen oder Ihren eigenen Friseur aufsuchen.

Feste Befestigung

Bei einer festen Befestigung muss noch eigenes Haar, oder jedenfalls ein Rest, vorhanden sein, auch wenn es nur sehr wenig ist. Dabei müssen Sie alle 6 Wochen wiederkommen, damit wir die Befestigung lösen können, um eventuell Ihr eigenes Haar nachzuschneiden oder zu färben. Danach wird die Haararbeit wieder neu befestigt.

Beratungsgespräch

Bei unserem ersten (Beratungs)Termin besprechen wir ausführlich die verschiedenen Möglichkeiten und die Kosten der Nachsorge bei einer festen Befestigung.

bevestiging hairconsultancy

Ontwerp: Dakota Vormgeving   Realisatie & CMS: Segestia